BSV-E

Spalten von verklebten Langblöcken (40-60 m)

Langspaltmaschine BSV-E

Wirtschaftlichste Herstellung von Folienware und optimale Materialausnutzung: Bei Folienstärken von 1 mm bis 50 mm kann ein max. Rollendurchmesser zwischen 1,5 und 2,4 m je nach Maschinenausführung aufgewickelt werden

  • Der zu spaltende Langblock wird mit einem verstärkten Bandsystem, kontinuierlich dem Schneidportal zugeführt. Ins Bandsystem sind zwei halbkreisförmige Umlenkstationen in Rollenausführung integriert
  • Absenkung des Schneidaggregats um die gewünschte Foliendicke nach jeweils einem Blockumlauf
  • Zum Längenausgleich ist der Turm hinter dem Schneidaggregat motorisch verfahrbar
  • Zur exakten Blockführung und zum Verkleben des Blockes ist vor dem Schneidaggregat eine motorische Seitenführung angeordnet.
  • 120 m/min. maximale Schnittgeschwindigkeit in allen Ausführungen und für alle Blocklängen
  • Maximales Gesamtblockgewicht von max. 5 t in der 60 m Ausführung
  • Motorische Einfahrbrücke zum leichten Einfahren der Langblöcke
  • Präzises Schneiden von unterschiedlichsten Schnittstärken durch manuelle Verstellung von Druckwalzen und Schnittwinkel über Handrad (Option motorisch)
  • Einfache Bedienung über einen modernen Touchscreen, ermöglicht Eingabe von Schnittstärke, Schnittlänge und/oder Rollenanzahl
  • Gleichbleibend hochwertiger Messeranschliff durch hochpräzisen Schleifapparat mit pneumatischer Zustellung der Topfschleifscheiben

Key Facts

Einsatzgebiet

Automobilindustrie, Matratzenindustrie, Schuhindustrie, Bekleidungsindustrie, Verpackungsindustrie

Material

Polyether und Polyester Weichschäume in verschiedenen Raumgewichten und Stauchhärten- Voraussetzung: Der im Looper verwendete flexible PU-Weichschaum muss sich problemlos den Radien der Umlenkstation anpassen können

Schneidwerkzeug

Präzisionsgeschliffenes glattes umlaufendes Messer (80 mm breit, 0,6 mm dick)

Technische Daten

 
Standard
Option
Blockbreite
2 300 mm
2 500 mm
Blockhöhe
1 300 mm
1 500 mm
Blocklänge
40 m
50 m, 60 m

Standard

  • Ein Seitenanschlag motorisch verstellbar
  • Haupttransportband ohne Vakuum
  • Frequenzgeregeltes Vakuum
  • Klimagerät
  • Manuell verstellbare, nicht angetriebene Druckwalze
  • Manuelle Rückhalterverstellung
  • Manuelle Schnittwinkelverstellung
  • B-Con
  • Motorische Einfahrbrücke
  • Schleifapparat
  • Schleifstaubabsaugung
  • Rechtsbedienung
  • 3 Bandantriebe

Optionen

  • Motorisch angetriebene Druckwalze
  • Motorische Druckwalzenverstellung
  • Reversierbetreib in Verbindung mit zweiter Einfahrbrücke
  • Reversierbetrieb für Kurzblöcke
  • Schnellwechselsystem für Topfscheiben
  • Sonderlängen auf Anfrage
  • Verstärkte Schleifstaubabsaugung
  • Winkelverstellbare Schleifscheiben 6-12°
  • Linksbedienung
  • Haupttransportband mit externem Vakuum
  • Frequenzgeregeltes Vakuum
  • Wickelvorrichtung mit Stützspindel
  • Wickelvorrichtung auf separater Hubbühne
  • Muldenband
  • Rundmesser-Querschneider
  • Wartungsbühne
  • 2. Anschlag in Hängebahn
  • Streifenschneider (Aussenbesäumung)
  • Streifenschneider mit Mittenschnitt (abklappbar)
  • Ionisierung
  • Antistatikbürste
  • Nicht angetriebene Klemmbänder
  • Transportbänder-Innenkreis synchronisiert mit Hängebahn
  • Kabelnummerierung

Fundamentplan

Druckwalze

  • Motorisch angetriebene Druckwalze
  • Notwendig zum Schneiden von dünnen Folien (1-5 mm) aus leichten Schaumstoffqualitäten

Querschneider

  • Dient dem rationellen Durchschneiden der Folien nach Erreichen der voreingestellten Folienlänge

Reversierbetrieb

  • Reversierbetrieb in Verbindung mit zweiter Einfahrbrücke
  • Zum Schneiden von nicht-rundlauf-fähigen Materialien als Lang- oder Kurzblock

Motorische Wickelvorrichtung

  • Ausführung A: Wickelvorrichtung mit 2 angetriebenen Wickelwalzen, die Höhenverstellung erfolgt über Stützspindeln

  • Ausführung B: Wickelvorrichtung besteht aus einem Bandsystem, welches auf einer mitfahrenden Hubbühne montiert ist. Diese fährt während des Spaltvorgangs automatisch bei abnehmender Blockhöhe dem Schneidaggregat nach. Der Bediener steht auf der Hubbühne zur leichten Bedienung der Wickelvorrichtung

Muldenband

  • Das Muldenband ist direkt hinter der Wickelvorrichtung angebracht
  • Ermöglicht ein einfaches seitliches Ausfahren der fertig gewickelten Schaumstoffrolle aus der Maschine

Vakuum

  • Haupttransportband mit Vakuum
  • Zur Fixierung/Stabilisierung des Blocks.
  • Durch das zus. Fixieren des Blockes direkt im Schnittbereich des Messers wird ein Anheben des Blockes bei abnehmender Blockhöhe vermieden, hierdurch können auch besonders schwer zu verarbeitende Schaumqualitäten komplett verarbeitet werden

Ablängmaschine

  • ABLG II zum geraden Besäumen der Kopfstücke vor dem Verkleben des Langblocks.
  • ABLG II S zum geraden oder schrägen Besäumen der Kopfstücke vor dem Verkleben des Langblocks. Der Schnittwinkel der ABLG II S kann zwischen 45-90 Grad eingestellt werden. Der schräge Schnitt der ABLG II S garantiert eine größere Klebefläche speziell für schwer zu verarbeitende Schäume.
  • Anordnung der ABLG II  und der ABLG II S vor der BSV

IS-BA

  • Zum exakten seitlichen Besäumen des Langblockes
  • Verstellung der Aggregate motorisch oder manuell über Handrad
  • Wahlweise mit Bandage oder Messerbalken

ROK

  • Rollenkomprimierer ROK zur Komprimierung von geschnittenem Polyurethan-Schaum als Rollenware
  • Komprimieren und Verpacken der Schaumstoffrollen für wirtschaftliche und platzsparende Lagerung und Transport
  • Reduzierung des Volumens der Schaumstoffrollen je nach Schaumstofftyp und Maschinenausführung um bis zu 900 mm
  • Für Rollendurchmesser von 400-2 000 mm oder 2 500 mm
  • Für Rollenbreiten von 2 200 oder 2 500 mm
  • Bandgeschwindigkeit von 20 m/min
  • Bis zu 5 frei parametrierbare Komprimier- und Verpackungsprogramme für eine optimale Abstimmung der Arbeitsvorgänge bezogen auf unterschiedliche Schaumstofftypen
  • Automatisches Verschweißen der Verpackungsfolie nach Ablauf der eingestellten Umschlingungslagen

Bäumer Newsletter

Immer Up-to-Date sein mit dem Bäumer-Newsletter

Über uns

Die Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG ist seit 70 Jahren ein führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Schaumstoff­­­industrie. Der Unternehmens­­schwerpunkt liegt auf Spezial­­maschinen und Anlagen. In diesem Bereich haben wir uns als mittelständisches Unternehmen vom Pionier zum weltweiten Marktführer entwickelt.