BSL-214

Automatische Horizontalschneidemaschine mit reversierendem Bandsystem zum Schneiden und Spalten von Platten verschiedenster Stärken

Horizontalschneidemaschine BSL-214

Zur Verarbeitung von leichten bis mittleren Raumgewichten

  • Kurze Durchlaufzeiten durch maximale Schnittgeschwindigkeit von 80 m/min
  • Nachhaltige Steigerung der Produktivität
  • Erzeugung optimaler Schneidwinkel und Zuschnitt präziser Plattenstärken dank vollautomatischer Winkelverstellung des Aggregats
  • Lange Messerstandzeiten und geringe Rüstkosten, da das Messer aufgrund des schwenkbaren Aggregats nicht verdreht werden muss und so entlastet wird
  • Permanent hohe Schnittgenauigkeit über die gesamte Standzeit eines Messers durch den Einsatz eines 30 mm breiten Bandmessers und dessen Anschliff mit integriertem Schleifapparat
  • Sehr genaue Schneidtoleranzen durch hohe Bandagenspannung
  • Das um den Tisch laufende Lochband sorgt für den Transport der Blöcke und ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Einbindung der BSL-214 in automatisierte Produktionsabläuf im Verbund mit anderen Schneidemaschinen, z. B. einer vertikalen Konturenschneidemaschine OFS-VS

Key Facts

Einsatzgebiet

Möbel- & Matratzenindustrie, Automobil- und Fahrzeugindustrie, Verpackungsindustrie, Technische Artikel, Filterindustrie

Material

PU- Schaum und PU-Verbundschaum, Visco-Schäume, Basotect®, Latex, retikulierte Schäume

Schneidwerkzeug

Die Maschine ist mit einem 30 mm breiten, endlosen Bandmesser ausgerüstet, das über 4 Räder im Aggregat läuft

Technische Daten

 
Standard
Option
Blockbreite
2 200 mm
2 400 mm
Blockhöhe
1 300 mm
1 500 mm
Blocklänge
3 050 mm
2 600 mm

Standard

  • B-Con
  • Schleifapparat
  • Schleifstaubabsaugung
  • Schnittwinkelverstellung durch motorisches Schwenken des Schneidaggregates von -1 bis +6°
  • Vakuum

Optionen

  • Mittenhalter für Bandage
  • Be- und Entladebänder
  • Höhenverstellbare Transportbahn
  • Klimagerät
  • Silikonsprüheinrichtung

Fundamentplan

Abzugsband

  • Höhenverstellbares Abzugsband
  • Das Abzugsband trennt die geschnittenen bzw. gespaltenen Platten vom Restblock.
  • Angeordnet hinter dem Schneidaggregat der BSL-214
  • Höhenverstellbares Abzugsband separiert die geschnittenen Plattenstapel (1-n) vom Restblock und übergibt diese an das nachfolgende Transportbandsystem
  • Mit dieser Funktion lassen sich sowohl einzelne als auch mehrere aufeinanderliegende Platten zur weiteren Verarbeitung abtransportieren. Dies wird z. B. in Kombination mit unserer vertikalen Konturenschneidemaschine OFS-VS häufig genutzt da so exzellent in einer Produktionslinie produziert werden kann
  • Einsatz erfolgt vor allem in Schneidlinien
  • Bei der Integration in eine Schneidlinie sorgt ein Scherenhubtisch für die Übergabe der Plattenstapel an die nachfolgenden Verarbeitungsmaschinen
  • Zum Schneiden von Plattenstapel von mehr als 80 mm Plattenstärke kann das Abzugsband am Ende pneumatisch angehoben werden und verhindert einen Versatz der gespaltenen Platten

Bandagenhalter

  • Diese Option sorgt für eine zusätzliche Unterstützung des Schneidwerkzeugs. Hierzu wird ein Aluminiumhalter manuell an die Bandage angebracht und stabilisiert so das Messer zusätzlich
  • Für besonders schwere Schäume (z. B. Verbundschaum) oder Materialien die eine Stauchhärte von 7,0 kp oder mehr haben ist diese Option unabdingbar
  • Nicht möglich in Verbindung mit Abzugsband

Be- und Entladebänder

  • Optional Ausrüstung mit Be- und Entladebändern
  • Ermöglicht automatisches Be- und Entladen und somit durchgehenden Produktionsablauf
  • Einsatz erfolgt vor allem in Schneidlinien
  • Vermeidung von Maschinenstillstandzeiten
  • Anordnung vor bzw. hinter der Maschine

Sprüheinrichtung

  • Benetzt die Messerbandage im Intervall
  • Verringerung der Reibungskräfte zwischen der Bandage und dem zu schneidenden Material
  • Verbessertes Abstapelergebniss

Tischantrieb

  • Verstärkung des Tischantriebs
  • Notwendig bei einer Gesamt-Blocklast von über 400 kg oder einer Tischlänge von 3 300 mm oder mehr

Externes Vakuum

  • Im Arbeitstisch ist eine Unterdruckkammer angeordnet, die an einen externen Vakuumlüfter angeschlossen ist. Dadurch wird die optimale Fixierung des Schneidgutes während des Schneidvorganges sichergestellt.

  • Extrem genaue Schneidergebnisse, da der Block fixiert wird und selbst minimales Verrutschen des Materials verhindert wird

Bäumer Newsletter

Immer Up-to-Date sein mit dem Bäumer-Newsletter

Über uns

Die Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG ist seit 70 Jahren ein führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Schaumstoff­­­industrie. Der Unternehmens­­schwerpunkt liegt auf Spezial­­maschinen und Anlagen. In diesem Bereich haben wir uns als mittelständisches Unternehmen vom Pionier zum weltweiten Marktführer entwickelt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG