Mit unserer Programmier­software WinCAP erstellen Sie einfach und schnell Schneid­programme für Bäumer CNC-Konturen­schneide­maschinen.

Um Bewährtes zu optimieren, neue Möglichkeiten aufzuzeigen und intelligente Lösungen zu schaffen, haben wir Ihre Fragen zu unseren gemacht! Zusammen mit der optionalen Nesting-Software bietet WinCAP alle Voraussetzungen, um den modernsten Ansprüchen in der Schaumstoffverarbeitung gerecht zu werden. Die Entwicklung und Erzeugung der Schneidprogramme ist weitestgehend automatisiert. Dennoch eröffnet sich dem Anwender jederzeit die Möglichkeit, individuelle Besonderheiten einzubeziehen.

Die Software bietet eine Vielzahl von Features und Funktionen:

Multifunktionsleiste angelehnt an Office

Für eine gute Bedienbarkeit ist die Menüleiste an die bewährte Office-Menüführung angelehnt. Diese kann vom Benutzer nach eigenen Vorstellungen um eine selbst zusammengestellte Favoritenleiste ergänzt werden, welche die am häufigsten gebrauchten Funktions-Icons enthält.

Vorschaufenster für Schnittprogramme und Konturen

Das aktuell ausgewählte Schnittmuster kann in einem übersichtlichen Vorschau-Areal angezeigt werden

Vereinfachung von Funktionsaufrufen und Hotkeys

Es sind nur wenige Klicks notwendig um die verschiedenen Programmfunktionen aufzurufen. So ist ein schnelles Arbeiten möglich. Zudem wird durch die Festlegung von benutzerdefinierten Tastenkombinationen ein effizienterer Umgang möglich.

Unterschiedliche Benutzerrechte

Vor dem Hintergrund einer übersichtlicheren Benutzbarkeit können durch Benutzerrechte bestimmte Funktionen ausgeblendet werden, die von Standardnutzern nicht benötigt werden (Zugriffsberechtigung).

Werkzeugkästen im Zeicheneditor

Im Zeicheneditor lassen sich Werkzeugkästen wie auf einer Pinnwand verschieben und individuelle Farben auswählen. Die Optimierung der Zeichenfunktionen gewährleistet ein schnelleres Arbeiten.

Import-und Exportfunktion

Mit dieser Version wird der Import von CAD-Grafiken in den Formaten DXF, DWG sowie diverser Fremdformate unterstützt. Die vereinfachte und optimierte Import-Funktion sorgt zusätzlich für mehr Komfort. Importiert werden die Formate: DXF, SLD, S3d, FRM. Exportfunktion für Tabellen: XLS, XLM, HTML und Textfile. Programmexport als ZIP, G-Code und DXF möglich.

Übersetzungsmöglichkeit für diverse Sprachen

Folgende Sprachen sind implementiert: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Polnisch und Japanisch. Es besteht die Möglichkeit weitere Sprachen auf Anfrage zu implementieren.

Nutzerfreundlichkeit

Die umfangreiche Überarbeitung der Programmoberfläche und der Funktionen verleihen dem Design eine aufgeräumte Struktur und ermöglicht eine schnelle und einfache Benutzbarkeit.

Manuelle Verschachtelung

Je nach Nutzeranspruch bieten wir verschiedene Stufen manueller Verschachtelung (Nesting). Über das manuelle Verschachtel hinaus geht das Komfort-Nesting. Hierbei können sich die Teile nicht mehr überlappen. Zusätzlich können wir Ihnen eine Ergänzung als vollautomatische Version anbieten (Bäumer Nest).

Favoritenleiste

Teile der Menüleiste können in einer individuellen Favoritenleiste zusammengeführt werden.

Dokumentation

Änderungen werden in einer „Historie“ gespeichert und damit nachvollziehbar.

Fotoscannen

Es kann ein Foto als Hintergrund des grafischen Editors geladen werden, damit die Kontur ähnlich wie beim Digitalisieren abgezeichnet werden kann.

Autosave

Neu ist der Zwischenspeicher durch den vorangegangene Schritte wieder hergestellt werden können.

  • Templateerstellung: Wiederkehrende Einstellungen lassen sich unter einem Template zusammenfassen und können wieder aufgerufen werden. Damit ersparen Sie sich den Aufwand, wiederkehrende Einträge wieder neu eintragen zu müssen.
  • Anzeige, ob ein Teil geschlossen ist: Diese Funktion prüft, ob die Teile komplett geschlossen sind. Wenn nicht, werden die offenen Stellen rot markiert dargestellt.
  • Schnelle Erstellung des Stückzählers oder Blockprogramms: Mithilfe der rechten Maustaste erfolgt die Erstellung mit nur 2 Klicks aus der Teiletabelle.

Alle Konturenteile werden zur besseren Übersicht in einem Vorschaufenster grafisch dargestellt. Die Tabelleneinträge informieren auf einen Blick über Abmessungen, Qualitäts- und Maschinentypen und Kundennamen. Details über Produktionsdatum, Stückzahlen und Schnittparameter können individuell angezeigt werden.

Step 2: Verschachtelung der Konturenteile

Die Verschachtelung kann manuell oder mit Hilfe von Bäumer Nest als Zusatztool automatisch erfolgen.

Manuelles Verschachteln

Beim manuellen Verschachteln werden alle Konturenteile manuell positioniert. Zusätzlich besteht die Möglichkeit des „komfortablen“ Verschachtelns: Die Teile können nicht mehr überlappend positioniert werden, sondern der Programmierer gibt den gewünschten Abstand der Teile zueinander an. Außerdem lassen sich Teile jetzt sehr einfach drehen, spiegeln und zu Paaren verschachteln.

Automatisches Verschachteln

Sowohl Bäumer Nest als auch Nestpro sind Zusatztools zur automatischen Verschachtelung und Blockoptimierung und die optimale Ergänzung, um oft aufwendige Verschachtelungsprozesse zu automatisieren.

Die Teile werden mit unterschiedlichen Stückzahlen, Prioritäten, Abständen, Spiegel- und Drehoptionen auf intelligente Weise platziert, unter Berücksichtigung von Verschachtelungseffizienz, Minimierung der Durchlaufzeit (max. Stapelhöhe) und Abfallquote.

Zusammen sind WinCAP und Bäumer Nest eine fortschrittliche, vollautomatische Lösung für die Vorbereitung von Schaumstoffzuschnitten.

Vorteile durch Bäumer Nest:

  • Minimierung von Schneiddurchgängen und somit Erhöhung der Schneideffizienz
  • Schaumstoffersparnisse von durchschnittlich 5 bis 10 %
  • Steigerung der Produktivität bei Vertikalschneidemaschinen um mehr als 10 %

Bäumer Nest bietet zusätzlich folgende Funktionen:

  • 5 Wahlmöglichkeiten nach welchen Kriterien verschachtelt werden kann z. B. Abfallquote oder Durchlaufgeschwindigkeit
  • Mehrbereichsnesten
    Die Funktion Mehrbereichsnesten ermöglicht eine optimale Ausnutzung des Schaumstoffblockes. Vorteilhaft bei kleinen Stückzahlen ist das Aufteilen des Blocks in einzelne Bereiche, die dann mit unterschiedlichen vorhandenen oder neu berechneten Schneidprogrammen gefüllt werden können.
  • Mattress Scanner
    Unterschiedliche Matratzen (mit untersch. Konturen) lassen sich komfortabel in einem Block verschachteln. Hierzu werden existierende Programme über den Barcodes eingescannt.

Step 3: Erstellen der Schneidwege

Nach dem Verschachtelungsprozess erfolgt die Erstellung der Schneidwege automatisch oder manuell. Mit dem Simulator wird der Schneidweg des Messers am Bildschirm abgefahren. Der Schneidweg ist maßgebend für Schnittqualität und Schneidzeit. Messerdrehpunkte, Vorschub, Haltepunkte etc. werden aktuell am Bildschirm angezeigt. Das manuelle Eingreifen des Anwenders ist jederzeit möglich.

Backup

Ein integriertes Back-Up und Restore Programm ermöglicht einfaches Abspeichern zur Sicherung von Daten und deren leichtes Wiedereinfügen z. B. nach Updates. 

Programmverwaltung

In der Programmverwaltung sind die fertigen Nestingergebnisse und Schneidprogramme hinterlegt. Alle Programme sind hier mit Bild und allen Informationen wie Block- oder Plattengröße, Schaumqualität, Randmaßen usw. gespeichert.

Individuelle Softwareschulungen finden Sie hier.

Bäumer Newsletter

Immer Up-to-Date sein mit dem Bäumer-Newsletter

Über uns

Die Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG ist seit 70 Jahren ein führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Schaumstoff­­­industrie. Der Unternehmens­­schwerpunkt liegt auf Spezial­­maschinen und Anlagen. In diesem Bereich haben wir uns als mittelständisches Unternehmen vom Pionier zum weltweiten Marktführer entwickelt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG