Bäumer 4.0: Neue Vernetzungsplattform erweitert digitale Services bei Bäumer

Die Vernetzung von Maschinen ist die Grundvoraussetzung für die Entwicklung von digitalen, automatisierten Prozessen in der modernen Produktion.

Durch kundenspezifisches Engineering und intelligente Services sichern wir die Zukunft unserer Kunden. Dazu gehört die Verschmelzung der Informationssysteme mit der Produktionsebene.

Die Vernetzung aller beteiligten Menschen, Maschinen und Prozesse innerhalb einer Wertschöpfungskette über digitalisierte und automatisierte Wege ist das Ziel.

Die Vernetzung von Maschinen ist die Grundvoraussetzung für die Entwicklung von digitalen, automatisierten Prozessen in der modernen Produktion. Produktionsanlagen werden intelligenter und haben clevere Steuerungsfunktionalitäten. So kann in der Produktion effektiver und flexibler agiert werden.

Bäumer entwickelt und erweitert seit Jahren diverse Automatisierungs- und Steuerungsmodule, die in verschiedenen Ebenen der Produktionsunternehmens aus der Schaumstoffindustrie angewendet werden und unterschiedliche Prozesse steuern und vernetzen.

Am Ende dieses Artikels zeigen wir den Automatisierungskreis, sozusagen die System-Autobahn, auf der Informationen weitergeleitet werden. Das digitale Bäumer-Portfolio ist in den verschiedenen Ebenen dargestellt.

Für unsere Kunden bedeutet die Vernetzung ihres Maschinenparks und der operativen Funktionen durch die digitalen Bäumer-Produkte hohen Mehrwert an allen Stellen der Wertschöpfungskette. 

Seit Jahren steigt der Effizienzdruck bei den Schaumstoffproduzenten- und Verarbeitern: Höhere Durchlaufzahlen in kürzerer Zeit und zusätzlich die Reduzierung der Kosten. Ein problemloser Produktionslauf ist Voraussetzung, um die geforderten Quoten zu erreichen und in der Branche führend zu sein.Vereinfachte und schnelle Prozesse, die die Produktion steuern, sind elementar.

Erweitert wird das Portfolio durch die neue Vernetzungsplattform B+ Connect, die alle Ebenen berührt und verbindet.  

B+ Connect: Die neue Vernetzungsplattform von Bäumer

Bäumer geht mit diesem Piloten den nächsten Schritt in Richtung Digitalisierung. Mit der neuen Plattform B+ Connect (Bäumer Plus Connect) wird es zukünftig eine Produktlinie geben, die die digitale Vernetzung des Maschinenparks und der operativen Funktionen auf eine neue Ebene hebt. 

Vier Module zur Unterstützung der Kundenprozesse 

Mit zunächst vier Modulen unterstützt Bäumer seine Kunden direkt in Ihrem Tagesgeschäft. 

Modul 1: B+ Focus

Nicht nur Produktions- und Instandhaltungspersonal, sondern auch Produktionsleitung und Management haben in Echtzeit den Maschinen- und Anlagenstatus sowie die Produktion im Blick. Die Aufbereitung der Kennzahlen schafft einen schnellen Überblick im Tagesgeschäft und erleichtert die Kontrolle – wann und wo man will, am Smartphone, Tablet oder Laptop.

Die Maschinenzustände werden optimal überwacht und visualisiert. Auslastung und Effektivität der Maschinen werden dargestellt und das Ganze auf internationaler Ebene für alle Maschinen an allen Standorten im In- und Ausland.

  • OEE wird ermittelt und kann von jedem Gerät an jedem Ort gesehen werden
  • Mit dem Plant Dashboard kann auf einen Blick der Produktionsstatus aller Maschinen in einem Werk erkannt werden
  • In einem Dashboard kann jeder Nutzer individuell Daten von verschiedenen Maschinen zusammenstellen, um die für ihn relevanten Daten im Blick zu haben
  • Logdaten werden aufgezeichnet und wenn gewünscht automatisch bei einer Störungsmeldung mitgesendet
  • Technische Baugruppen können überwacht werden. Für jede Maschine ist ein Rückschluss auf ihren Zustand möglich
  • Gesammelte Daten können lokal oder sicher auf dem Zentralserver gespeichert und abgerufen werden.
  • Es können Alarme hinterlegt werden, die Eskalationsmaßnahmen auslösen

Modul 2: B+ Support

Wenn Kunden Hilfe brauchen, erhalten sie diese jetzt noch schneller. Manuell setzt der Maschinenbediener mit B+ Support eine Servicemeldung ab oder alternativ löst die Maschine selbstständig in bestimmten, vordefinierten Fällen eine Alarmmeldung aus. Beides erreicht umgehend den Bäumer-Service.  

Der Bäumer Experte kann sich direkt mit der Anlage des Kunden verbinden um Serviceleistungen zu erbringen oder eine kritische Situation zu entschärfen. Er könnte beispielsweise per Fernwartung die Einstellungen in der Maschinensteuerung überprüfen und Probleme online lösen. Kunden können auch direkt mit einem Bäumer Experten chatten oder eine Webcam-Konferenz durchführen. Setzt der Maschinenbediener die Datenbrille auf, sieht der Bäumer Experte genau das, was der Maschinenbediener auch sieht und hat den Blick „direkt in die Maschine". Durch diesen Live-Support werden Missverständnisse bei der Fehlerbeschreibung vermieden, Störungen identifiziert und qualifizierte Lösungen schnell gefunden.

  • Schnelle Reaktionszeit 
  • Umgehende Übertragung von Zeichnungen oder Hinweisen um Probleme schneller zu lösen
  • Reduzierung der Maschinenstillstandzeiten 
  • Zeiteinsparung bei der Maschinen-Inbetriebnahme 
  • Unkomplizierter Datenaustausch
  • Zugriff auf HMI und Steuerung möglich
  • Volle Transparenz und Kontrolle, ob und für welchen Zeitraum ein Techniker Zugriff auf die Maschinendaten erhält
  • Dokumentation auf Maschinen- und Anlagenebene aller durchgeführten Aktionen im B+Connect
  • Sichere TÜViT-zertifizierte Technologie

Modul 3: B+ Maintain

Wartung- und Instandhaltung des Maschinenparks werden jetzt noch einfacher. Notwendige Wartungstätigkeiten werden über ein Rollenkonzept (Zugriffssteuerung und –kontrolle) an den Bediener direkt, oder an die zentrale Instandhaltungsabteilung gemeldet. Der Bediener hat stets den Überblick, welche Tätigkeiten zu einem bestimmten Zeitpunkt fällig werden oder bereits überfällig sind. Wartungen können so zeit- oder zustandsabhängig geplant und durchgeführt werden. Zusätzlich wird jede Wartung dokumentiert und ist jederzeit nachvollziehbar. Zu bestimmten Wartungstätigkeiten werden Anleitungen angezeigt. So sieht der Bediener nicht nur, was zu tun ist, sondern auch wie es zu tun ist - und das ohne in der Dokumentation blättern zu müssen. 

  • Zustandsorientierte und vorausschauende Wartung
  • Bessere Kenntnis der Bedarfssituation
  • Planbare Instandhaltungsmaßnahmen 
  • Für jede Maschine ist das Wartungsprotokoll abrufbar
  • Zugriff auf Betriebsanleitung und Lieferantendokumentation
  • Anzeige, wann ein Bauteil planmäßig ausgetauscht werden muss

Modul 4: B+ Shop

Relevante Teile können per Knopfdruck automatisiert beschafft werden. Im Customer Cockpit können benötigte Verschleiß- und Ersatzteile einfach identifiziert und direkt bestellt werden. Der B+ Shop ist über ein Rollenkonzept auf verschiedenen Ebenen mit unterschiedlichen Rechten im Bestellsystem nutzbar. Bestellt werden kann direkt an der Maschine oder zentral in der Einkaufsabteilung.

  • Die vereinfachte Ersatzteilidentifikation minimiert Fehlbestellungen
  • Automatisierter Bestellprozess
  • Fotos von Ersatzteilen
  • Anzeige von Ersatzteilen und Werkzeugen, die für eine anstehendende Wartung benötigt werden

Mit B+ Connect als weiterem Meilenstein zur Digitalisierung, sichert Bäumer die Zukunft seiner Kunden.

News

Bäumer Newsletter

Immer Up-to-Date sein mit dem Bäumer-Newsletter

Über uns

Die Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG ist seit 70 Jahren ein führender Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Schaumstoff­­­industrie. Der Unternehmens­­schwerpunkt liegt auf Spezial­­maschinen und Anlagen. In diesem Bereich haben wir uns als mittelständisches Unternehmen vom Pionier zum weltweiten Marktführer entwickelt.

Erfahrungen & Bewertungen zu Albrecht Bäumer GmbH & Co. KG